Zentrum Kobergerstraße – Beratungsstelle

Telefon 0911 361626

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

Datenerhebung und Verarbeitung

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, werden aus technischer Notwendigkeit über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver übermittelt. Die Daten werden lediglich während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet.

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf dem Endgerät abgelegt werden. Cookies erheben und speichern jegliche Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert, bis diese gelöscht werden. Sie ermöglichen es, den Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, kann Ihr Browser so eingestellt werden, dass er über das Setzen von Cookies informiert und dies nur im Einzelfall erlaubt oder deaktiviert werden kann. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie ein auf unserer Homepage angebotenes Kontaktformular nutzen.

Soweit Sie ein von uns angebotenes Webformular nutzen und uns darin personenbezogene Daten mitteilen bzw. Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und nutzen.

Die in den Formularen übermittelten Daten nutzen wir ausschließlich zur Entscheidung über und Durchführung der Vergabe von freien Plätzen unserer Betreuungsplätze bzw. zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO.

Ein sorgfältiger Umgang mit Ihren Daten ist uns wichtig. Empfänger Ihrer Daten sind ausschließlich die mit der Aufnahme befassten Vereinsmitarbeiter/innen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald einer der Gründe nach Art. 17 DSGVO vorliegt, insbesondere sobald die Informationen zur Vergabe von Betreuungsplätzen bzw. im Hinblick auf Ihre Bewerbung nicht mehr erforderlich sind.

Selbstverständlich können Sie die Löschung auch unmittelbar verlangen nach Art. 17 DSGVO.

Ebenso weisen wir hier auf das Auskunftsrecht nach Art. 16 DSGVO hin, den Berichtigungsanspruch nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO und auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.

Verantwortlicher nach Art. 13 Abs. 1 lit. a DSGVO ist Zentrum Kobergerstraße e.V., vertreten durch seinen Vorstand. Adresse: Kobergerstraße 79, 90408 Nürnberg.
 
Zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach.

nach oben